Krankengymnastik am Gerät 2017-08-12T13:54:20+00:00

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Die Krankengymnastik am Gerät dient der Verbesserung bzw. Normalisierung der Muskelkraft, der Kraftausdauer, der alltagsspezifischen Belastungstoleranz sowie funktionellen Bewegungsabläufen und Tätigkeiten im täglichen Leben.

Alter, Immobilisation, Verletzungen, Operationen, Schmerz, Stress, Fehlernährung, Fehlbelastungen sowie Überlastungen von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken führen in der Regel längerfristig zu “Neuromuskulären Dysbalancen”.

Bei uns erhalten Sie einen auf Sie zugeschnittenen Trainingsplan und auch die Aufsicht durch eine qualifizierte Fachkraft.

Die KGG ist eine ideale Ergänzung oder Kombination mit der Manuellen Therapie.

 

Grundlagen der Krankengymnastik am Gerät sind die

  • Trainingslehre
  • Biomechanik
  • individuelle physiologische Anatomie
  • Bewegungslehre